Persönliche Beratung

030 202 365 570

Browser

Der Browser gibt das Bild einer Internetseite wieder. Er interpretiert HTML und gibt dem User di eMöglichkeit sich durch eine Internetseite / Homepage zu bewegen. Es gibt eine Vielzahl von Browsern. Viele User schwören auf Windows Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari, Opera, Google Chrome, Netscape (bereits eingestellter support) usw. Wir können nur empfehlen sich die Browser anzuschauen und sich sein eigenes Bild zu bilden. Es gibt nicht "den besten Browser". Obwohl Firefox vermutlich standardmäßig nicht installiert is tauf den meisten betriebssystemen, so hat er dennoch den größten marktanteil laut div. quellen im Internet. Dicht gefolgt vom Internet Explorer, der natürlich auf den meisten PCs mit Windows Betriebssystemen standardmäßig bereits installiert ist.

Zu den Anfangszeiten des Internets gab es hauptsächlich rein textbasierte Browser. Mittlerweile wächst die Anforderung und Browser müssen nicht nur Text wiedergeben, sondern auch Grafiken, Bilder, Filme, etc. Darüber Hinaus interpretieren sie CSS und geben Barrierefreie Internetseiten wieder.

Es können Favoriten gesetzt werden, so dass der User schnell seine lieblingsinternetseiten wieder findet und aufrufen kann. Viele Funktionen machen den Browser zu einem der meistgenutzten Arbeitsmittel in vielen Büros. Sie finden einzug in alles Betriebssystemen. Windows, Linux, MAC Leopard, etc.
Sie können ebenfalls mit Browsern Dateien ins Internet hochladen oder runterladen.

B2K Media entwickelt seine Internetseiten  Browserübergreifend, so dass user mit Ihren Browsern diese Seiten aufrufen können.

B2K Media hat 4,96 von 5 Sternen | 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com